Herzlich Willkommen!

Willkommen bei der Aidshilfe Oberhausen e.V.

Als vor mehr als 35 Jahren die Aids-Epidemie aus­brach, be­fürchteten viele eine Katas­trophe auch in Deutsch­land. Aber während beispiels­weise in Afrika ganze Gesell­schaften kollabierten, sind die Schreckens­visionen in Deutschland und West­europa nicht Wirk­lich­keit ge­worden. Die Zahl der Neu­infek­tionen be­findet sich seit einigen Jahren auf ver­hältnis­mäßig niedrigem Niveau.

Mit HIV komm ich klar. Mit Ablehnung nicht. Gegen HIV hab ich Medikamtente. Gegen dummer Sprüche nicht. Mit HIV kann ich leben. Mit dem ewigen verstecken nicht.

Das ist das Ergebnis einer konsequenten Prä­ventions­strategie und einer vor­ur­teils­freien Unter­stützung der Menschen, die sich mit HIV infiziert haben oder an Aids erkrankt sind. Damit das so bleibt, dürfen die An­strengungen zur Ein­dämmung von Aids nicht ver­mindert werden.

In Oberhausen wird Prävention und Be­treuung seit 1987 von der Aidshilfe Ober­hausen ge­leistet. Auf dieser Web­seite finden Sie viel­fältige Infor­mationen zu uns und unseren An­geboten, Projekten und Ver­an­staltungen.

Fragen

Wenn Sie Fragen zu HIV / Aids und weiteren sexuell übertragbaren Infektionen haben, stehen wir mit unserem vielfältigen Beratungsangebot gerne für Sie zur Verfügung.

Ihre Unterstützung

Aidshilfe-Beratung.de

Sie können die Aidshilfe Oberhausen bei ihrer Arbeit, die sie im Interesse dieser Stadt leistet, unterstützen:

  • Durch Ihre Spende, denn ohne finanzielle Unterstützung ist unsere Arbeit in diesem Umfang nicht möglich.
  • Durch Ihre Patenschaft, mit der Sie unsere Arbeit finanziell mit 10 € monatlich unterstützen können, aber auch ideell, indem Sie mit Ihrem Namen für unsere Arbeit eintreten.
  • Durch Ihr ehrenamtliches Engagement in der Beratung, Betreuung, Prävention oder Öffentlichkeitsarbeit der Aidshilfe Oberhausen e.V.
  • Durch Ihre Vereinsmitgliedschaft bei der Aidshilfe Oberhausen e.V.
  • Durch Ihr Sponsoring.

Sponsoren

Stadtsparkasse Oberhausen
Deutsche Aids Stiftung