Beratung für Fachkräfte

Aufgrund des komplexen Krankheitsbildes sind auch Fachkräfte in ihrem Arbeitsbereich mehr denn je auf sachkundige Informationen angewiesen. Deshalb können sich Fachkräfte aus sozialen, medizinischen und pädagogischen Berufen bei uns informieren und beraten lassen.

Fortbildungsveranstaltungn, Workshops

Kollegen/innen in anderen Einrichtungen sind für uns wichtige Multiplikatoren. An diese Profis richten wir uns mit verschiedenen Themenpaketen:

  • Grundlagenwissen zu HIV und STI (Übertragungswege, Präventionsmaßnahmen, Therapien)
  • Psychosoziale Aspekte einer HIV Infektion
  • HIV und Arbeitsleben (z.B. Arbeitgeberpflichten)
  • Versorgung und Betreuung (Vor-Ort-Versorgungsstruktur)
  • Umgang mit HIV-positiven Patienten / Klienten (z.B. in stationären Einrichtungen)
  • Präventionspädagogik
  • u.v.m.

Ihr Thema ist nicht dabei? Sprechen Sie uns an!

Zielgruppen sind Mitarbeiter/innen und Auszubildende in Pflege- und Gesundheitsberufen, Mitarbeiter/innen aus Beratungs- und Betreuungseinrichtungen, Lehrer/innen, Betriebe und Personalverantwortliche.

Wenn Sie sich für einen Workshop, eine Fortbildung oder auch nur Informationsmaterial interessieren, so kontaktieren Sie uns direkt telefonisch oder per E-Mail (Kontakt).

Im Rahmen der Präventionsarbeit für Jugendliche und junge Erwachsene bieten wir die unterschiedlichsten Veranstaltungsformate an, individuell und flexibel nach den Bedürfnissen der jeweiligen Zielgruppe ausgerichtet – bei Ihnen vor Ort oder bei uns im Hause (Sexualpädagogische Präventionsangebote).