Jugendsprechstunde

Wir haben unser Angebot für Dich er­weitert.

Wir beraten Jugend­liche und junge Er­wachsene, gerne auch mit Freund*in, Eltern oder anderen Ver­trauens­per­sonen. Die Ge­spräche in der Aids­hilfe Ober­hausen e.V. sind anonym, streng ver­traulich und kosten­frei.

In vertrauens­voller Atmos­phäre könnt ihr Euch ganz un­kompli­ziert bei der Aids­hilfe in­formieren oder auch ein­fach mal aus­sprechen, z.B. über Fragen wie:

Was sind sexuell übertragbare Infektionen (STI´s)? Wie kann man sich beim Sex vor Infektionen schützen? Welche Verhütungsmethoden gibt es? Was is die Pille danach? Wer sollte das Thema Verhütung zuerst ansprechen und WIE? Was ist ein Orgasmus? Warum habe ich beim Geschlechtsverkehr noch nie einen Orgasmus gehabt? Ich mag Selbstbefriedigung, ist das normal? Wann sollte ich das erste Mal Sex haben? Sieht Sex immer so aus wie in Pornofilmen? Bin ich lesbisch? Bin ich schwul? Outing, gibt es einen richtigen Zeitpunkt? Wie sag ich es meinen Eltern/Freunden/Lehrern? Was ist Transsexualität? Ich habe Liebeskummer. Ich fühle mich in meinem Körper nicht richtig.

Des Weiteren ver­fügen wir über jede Menge Material und In­for­mationen, z.B. bei der Aus­ar­beitung von Referaten für die Schule. Auch Kondome gibt es umsonst. Für Jungen be­steht die Möglich­keit ein Ge­spräch mit einem männ­lichen Be­rater zu führen.

Die Sprechstunde steht auch für Eltern und Ko­operations­partner wie Lehrer*innen rund um die Themen "Sexualität, Ver­hütungs­mittel, sexuelle Orien­tierung, Coming Out, sexuell über­trag­bare In­fektionen sowie HIV und Aids" zur Ver­fügung.

Ansprechpartnerin