UKRAINE

Wo bekommen Geflüchtete aus der Ukraine, die mit HIV leben, Infos und Versorgung?

Bei uns! Wir informieren, beraten und bieten unbürokratische Unterstützung an.

Konkret können wir beispielsweise bei der Deutschen AIDS-Stiftung finanzielle Unterstützung für Menschen mit HIV/Aids (aus der Ukraine) z.B. für Dolmetscherdienste und für die Kosten der HIV-Therapie sowie für eventuell damit zusammenhängende weitere Medikamentenkosten beantragen.

Aktuelle beraten die Fachkräfte in folgenden Sprachen:

  • Deutsch
  • Russisch
  • Englisch
  • Polnisch
  • Spanisch

Unser INFOBLATT bzw. AUSHANGZETTEL (in Deutsch, Russisch, Ukrainisch) darf in Oberhausen und Mülheim a.d.R. uneingeschränkt verwendet bzw. ausgehangen werden.

Weitere grundlegende und aktuelle Informationen zu finden unter: