IDAHOBIT* 2019 in Oberhausen

Zum mittler­weile fünften Mal setzte die Aids­hilfe Ober­hausen e.V. ge­mein­sam mit der evan­gelischen Jugend Ober­hausen (LSBT*-Treff NO.NAME, Flotte Lotte und Manni 2.0) am 17. Mai auf dem Platz der Guten Hoffnung am Centro ein Zeichen für die Viel­falt und gegen Homo-, Bi-, Inter- und Trans­feindlich­keit.

Dieses Jahr waren zum ersten Mal auch Schüler*innen des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Vor­ort und zeigte mit einem sym­bolischen Colour Bash wie bunt Ober­hausen ist. Ebenso war die Be­ratungs­stelle für HIV, Aids und STI des Gesund­heits­amtes zum ersten Mal mit dabei und be­ant­wortete Fragen interes­sierter Bürger*innen. Darüber hinaus gab es Live-Musik von Nick und das Team Amor der Aids­hilfe Ober­hausen stellte knifflige Auf­gaben am queeren Glücks­rad! Das graue Regen­wetter konnte der guten Stimmung nichts an­haben: Alle feierten, dass Ober­hausen bunt und viel­fältig ist!

Der 17. Mai ist offi­ziell der Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Trans­feind­lichkeit (IDAHOBIT).

Mehr Infos unter https://www.queer.de/detail.php?article_id=33613

Impressionen IDAHOBIT 2019

IDAHOBIT 2019, Bild 01 IDAHOBIT 2019, Bild 02 IDAHOBIT 2019, Bild 03 IDAHOBIT 2019, Bild 04 IDAHOBIT 2019, Bild 05 IDAHOBIT 2019, Bild 06 IDAHOBIT 2019, Bild 07 IDAHOBIT 2019, Bild 08 IDAHOBIT 2019, Bild 09 IDAHOBIT 2019, Bild 10